Mit Fahrrad und Kamera durch Lateinamerika:

Unser lang gehegter Lebenstraum wird endlich wahr! Wir gehen auf Reisen.

Lange vorher haben wir uns immer wieder gefragt, wie wir eigentlich unterwegs sein wollen. Ich fühle mich nie so richtig wohl, wenn ich auf Reisen auf Busse und Bahn angewiesen bin, mag es nicht zu warten, um die besten Plätze zu „feilschen“ und an den schönsten Stellen vorbeizufahren. Mit dem Auto könnten wir uns sicher sehr komfortabel bewegen und der Kauf eines Landrovers war zeitweise in der engeren Wahl, doch wären wir so auch immer abgeschirmt von Land und Leuten. Also war bald für uns klar, dass wir uns für das Fahrrad entscheiden. Wir glauben, dass wir als Radfahrer den Menschen einfach näher kommen und je langsamer wir unterwegs sind, umso mehr sehen und erleben wir.

Mit dem Fahrrad… eine so weite Strecke! Schaffst Du das überhaupt? Bist Du fit genug? …wurde ich immer wieder gefragt – ganz ehrlich, ich weiß es nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich unbändige Lust habe, mich zusammen mit Thomas auf dieses Abenteuer einzulassen…

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr uns hier ein bisschen dabei begleiten. (Petra 26/11/17)

Hier gehts los in Mexiko

Ab Dezember gibts eine Auswahl der Fotos auch im LEICA FOTOPARK zu sehen (nähere Infos folgen).